PIER PAOLO CITO

Pier Paolo Cito.

Vor zwei Jahren, an einem Halt auf einer Reise mit meinem 4 × 4 außerhalb des Roads in der marokkanischen Wüste, traf ich zwei deutsche Motorradfahrer an Bord zwei "Afrika Twin". Eigenkapital ein Motorradfahrer (ich begann mit einem mythischen Twin Afrika und dann mit einem mythischen Twin Africa und dann für einen Die Reihe von Problemen aufgrund der 300.000km, einschließlich der Abnutzung des Milleer-Baums, wechselte ich auf einen Transalp 700) und wissende die engen Einschränkungen des "transportablen Volumens" von Motorradfahrern, indem er ihm ein frisches Bier von meinem tragbaren Kühlschrank anbieten (Ja, es dient auch dazu, ein Geländefahrzeug zu haben). Nach den ersten angenehmen, sagte einer von ihnen mit der Zufriedenheit, sein Problem des Milleghe-Baums mit der roten Kappe eines italienischen Unternehmens, das ich noch nie gehört hatte, gelöst hatte ungefähr. Italienisch, ich war sehr erfreut zu wissen, dass ein mechanisches Unternehmen in Deutschland ein Problem gelöst hatte, in dem die Präzisionsmechanik viel versteht, und ich fuhr meine Reise fort. Wenn ich lange Zeit habe, habe ich Ich begann mit meinem Transalpen das gleiche Problem zu haben, nach einer fruchtlosen Reihe von Versuchen, erinnerte ich mich an das Gespräch. Ich erholte die Fotos dieses Tages und fand den Aufkleber, den er mit dem Namen kkbike.problem aufgestellt hatte! Danke Antonio und kkbike.Kontinuierlich. Gute Arbeit.Pier Paolo Cito
www.pierpaolocito.it.
@paolocitophotographer